Gut gelandet, was für eine Saukälte hier und Schluss

Freitag früh, eine gute halbe Stunde vor der geplanten Landezeit, setzten wir in Zürich sanft auf.
Der Blick aus dem Fenster liess nichts Gutes verheissen. Grau, Regen und es sah schon kalt aus.
Als wir dann ausstiegen, war für mich klar, da will ich eigentlich gar nicht hin und zurück ins Flugzeug. So eine Saukälte ist schlicht und einfach Betrug. Aber was soll ich machen? Zurück ins Flugzeug lassen sie einen ja nicht mehr - Gemeinheit.
Nach dem Koffer vom Band nehmen weiter zur Ankunft, wo schon meine Eltern wieder gewartet haben um mich abzuholen. Da ich diesmal keinen Pullover mit hatte (nächstesmal nehme ich aber wieder einen mit) war die Kälte hier mit knapp 8 Grad schon ein rechter Schock.
Da kam nun der Schal, den ich von Ayar bekommen habe, gerade recht.
Todmüde und etwas enttäuscht über das Wetter hier machte ich zuhause mal meine Taschen auf und begann auszupacken. Im Moment sieht es bei mir noch so aus, als ob der Koffer auf den Boden gekotzt hätte. Das wird nun aber nach und nach durch aufräumen behoben werden. Aber erst mal wieder ein stilles Schlafzimmer, ein warmes Bett und erstmal ein tüchtige Runde schlafen.

Dies war mein allerster Blog über meine Reise nach Thailand vom 9. bis zum 31. Mai. Ich hoffe, meine Schreibweise hat Euch gefallen und ich werde wohl auf diesem Link wieder weiterschreiben, wenn ich das nächste mal unterwegs bin.
Vielen Dank,
Euer Andy

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Luzern nach Abu Dhabi

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Abu Dhabi nach Phuket

Das Emirates national auto museum Abu Dhabi