Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2014 angezeigt.

Die Ankunft

Die Fahrt mit dem Taxi nach der klassischen Taximafia Abzocke geht auch nach den Reformen weiter. Selbst mit Taxameter sind die Tarife nach wie vor bis zu 10mal ! höher als in Bangkok. Aber man ist denen halt ausgeliefert, da es kaum Alternativen gibt. so zahlte ich halt die gut 28 CHF für die Fahrt nach Patong.
In der Wohnung hat dann schon Ayar auf mich gewartet und sich unglaublich gefreut, mich wieder zu sehen.
Auch hat sie, wie wir abgemacht haben, ihre Sachen bereits zum abtransport gepackt gehabt.
Sie hat hervorragend zur Wohnung geschaut, was mich sehr gefreut hat und mein Vertrauen als verlässlicher Freund in sie gestärkt hat.
Ich packte dann nur schnell meine Koffer in die Wohnung und griff mir den Helm um mit dem Taxi zu meinem Freund ins Oceanview Hotel zu fahren, wo mein Mietbike bereits auf mich wartete.

Die nächsten paar Tage habe ich dann damit verbracht, allen meinen Freunden Hallo zu sagen und mich weiter einzurichten. Ich wurde überall von allen freudig wieder begrü…

Der Flug von Abu Dhabi (AUH) nach Bangkok (BKK) und Phuket (HKT)

Bild
Die Zeit in Abu Dhabi reichte gerade mal aus, um vom einen Flugzeug in das andere zu steigen. Denn wir sind in der neuen Piste weiter weg gelandet und dann ewig gerollt. Letztendlich parkten wir dann neben dem Terminal und wurden von Bussen um das Gebäude herumgefahren, da wieder fleissig am Terminal gebaut wird.
Anyway, der Wechsel verlief schnell und ohne grosse Probleme, aber man wird zurzeit wegen Ebola ganz genau geprüft, vor allem beim durchlaufen wird man mit Infrarotkameras auf Fieber gescannt und bei Bedarf gleich zu einem medizinischen Team zitiert. Bei den Passagieren mit meinem Flug war das aber nicht der Fall. Also weiter im Text.
Da es Nacht war, gab es auch nicht so viel zu fotografieren. Von Abu Dhabi nach Bangkok war es nun eine Boeing 777-300.
Hier beim warten aufs Boarding

Auch hier nach erreichen der Flughöhe diesesmal das Abendessen

Das Ganze natürlich ganz genau beobachtet von meinen zwei kleinen Freunden

Bei diesem Flug war mein Platz in der Mitte am Gang. War …

Der Flug von Zürich (ZRH) nach Abu Dhabi (AUH)

Bild
Am Dienstag am 21. Oktober war es dann endlich soweit. Morgens um Acht kam mein Bekannter Roger mit seinem Auto vorbei und holte mich für den Flughafen nach Zürich ab.
Mit zwei grossen Koffern und einem Roller ist für eine Person zwar machbar mit dem Zug zum Airport Zürich zu reisen, aber man erspart sich halt einiges an Kraftaufwand und Nerven. Abgesehen davon ist man nicht schon vor dem Abflug am Flughafen schon angespannt oder gestresst oder sogar schon verschwitzt (ich bin ja doch noch einige Stunden unterwegs).
Am Flughafen Zürich checkte ich dann bei Etihad Airways für die Business Klasse ein. Alles lief problemlos, das Gewicht war korrekt und für das Handgepäck wurde ich nicht mal gefragt, wie schwer es wohl sein könnte.
Also Roger noch verabschiedet und durch die Kontrollen gelaufen bis zu Gate 26 im Dock E. Wo meine Maschine schon bereit stand. Lange dauerte es nicht mehr bis zum Boarding. Noch ein paar letzte Anrufe vor der Reise, dann ging es auch bereits los.
Hier der Airb…

6 Monate Thailand, was packe ich für Ausrüstung ein?

Bild
Für mich als Fotograf spielen Kleider nur eine untergeordnete Rolle, da ich ja bereits weiss, was ich alles brauchen werde. Vor allem also alles das mit meinem Logo drauf und was so dazu gehört. Den Rest, falls nötig, kann ich ja dann immer noch vor Ort auf dem Markt billig kaufen.
Was viel schwieriger ist: WAS nehme ich alles an Fotoequipment mit, wenn ich 6 Monate von Zuhause weg bin? - ALLES.....oder doch nicht?
Am Ende wird es halt dann immer der Kompromiss sein zwischen dem, was ich wirklich brauchen werde und den Gewichtsvorschriften der Airline, mit der ich fliege. Das Geld um einfach mal so 65$ pro kg und Weg Uebergepäck zu bezahlen habe ich ja auch nicht immer einfach rum liegen.
Also wie jedes mal wieder die Frage, was nehme ich mit?
Am Ende schaffte ich es dann doch mit gutem Timing, gut überlegen und sinnvoll packen mein erlaubtes Check-in Gewicht von 40kg einzuhalten, verteilt auf zwei Koffer.
Hier kann ich für Fotoausrüstungen auch nur den Think Tank Photo Logistic Manag…

Business Visa und Reisevorbereitung

Bild
Nachdem nun soweit mal das ganze Theater mit der Firmenregistrierung durch war, kam nun der nächste Schritt in den Reisevorbereitungen.
Denn der ganze Aufwand bis hierhin war dringend nötig, bevor ich nach Thailand reise. Denn all die Dokumente betreffend meiner Firma waren nötig, damit in der Schweiz beim Konsulat ein Non-Immigrant Business Visum beantragen kann.
Dies umfasst neben den Unterlagen zum Geschäft, den Teilhabern auch ein Einladungsschreiben "meiner" Firma, die mich nun quasi anfordert, um die Aufgabe als Direktor zu übernehmen. Also meine eigene Firma stellt mich also nun an als Direktor mit alleiniger Unterschrift ein, diese Firma zu leiten.
Somit schickte ich also ein 26-seitiges Dossier, das mir widerum JWS Consulting zusammengestellt hat, zum Konsulat nach Basel.
Ich kann das thailändische Konsulat in Basel nur empfehlen, die sind kompetent, freundlich und schnell. Die riefen mich sogar an, um mir zu sagen, das sie mit meinen Unterlagen sehr zufrieden waren…

Sommer 2014 Sozialversicherung

Bild
Nachdem nun der Schritt der Firmenregistrierung durchgemacht war, kam nun der Tanz mit der Sozialversicherung.
Die verlangte natürlich beinahe dieselben Unterlagen wie ich für die Firmenregistrierung schon mal eingereicht habe, aber die Büros scheinen nicht so wirklich miteinander zu reden. Egal. Ich muss da einfach mal durch, denn es braucht schon Nerven und vor allem Geduld.
Also die Infos nochmal eingereicht PLUS Fotos vom Büro selbst, also Innenaufnahmen. Dazu ein eingerichteter Arbeitsplatz mit Tisch und Stuhl, Computer und Drucker, sowie ein Firmenschild, das ich extra habe machen lassen müssen und über der Tür befestigen.
Auch hier hat mir die Anwaltskanzel wieder sehr geholfen und mir beigestanden.
Im weiteren muss ich nach Gesetz auch noch zwei Angestellte haben die mir die Anwaltskanzlei schon mal zur Verfügung gestellt hat.



Hier sieht man nun mein offzielles Firmenschild. Ich gehe mal davon aus, das es wirklich Andy A. Helbling Photography Co., Ltd. heisst und nicht: hier …

Sommer 2014 Firmenregistrierung in Thailand

Bild
Mit diesem Post möchte ich nun anschliessen an die Zeit nach meiner Rückkehr von Thailand.
Wie ich ja geschrieben habe, erfüllte ich alle Bedingungen für eine Firmengründung gerade einmal drei Tage vor meiner Abreise in die Schweiz. Also das heisst, zwei Thai Shareholder und mich als Firmenbesitzer eintragen zu lassen.
JWS Consulting beauftragte ich dann, die Firma eintragen zu lassen. So ging dann die Jagd nach Dokumenten in Thailand los, die ich von der Schweiz aus mittels Telefon, Email und Social Media koordiniert und getimt habe.
Zuallererst brauchte ich mal die Kopien aller ID Karten aller Teilhaber. Dazu kamen die Meldebestätigungen der Einwohnerkontrollen.
Im weiteren ein Text dazu, was ich mit der Firma eigentlich anstellen will, sowie ein kurzer Lebenslauf über das Berufsleben von mir vorher.
Jetzt kam der Firmenstandort. Ich musste Fotos vom Haus machen, dazu die Landbesitzurkunde vom Landbesitzer (Landlord) und Hausregistrierung Fotokopien beilegen. Zum Glück gehören Land …