Das chinesische neue Jahr, das Jahr des Affen

Dieses Jahr fand das chinesische neue Jahr am 8.Februar statt.
Auch hier in Phuket und in Asien wird das chinesische neue Jahr regelrecht gefeiert. Der Einfluss von China ist logischerweise entsrpechend viel grösser, als was wir im Westen davon überhaupt mitbekommen.
Auf jeden Fall ist er so gross, das auch in Thailand dieses Fest so zelebriert wird, das es offizielle Feiertage sind. Die Thais feiern ja generell gerne und so kommen diese Tage natürlich gelegen.
Schon Tage voraus hört man überall Böllerketten, die abgebrannt werden und die für ein gutes Jahr sorgen sollen.
Auch für den Tourismus ist es ein Highlight, da eine grosse Anzahl Chinesen über diese Zeit in die Ferien reisen. Ist ja bei uns auch nicht anders. Dementsprechend hat sich die Industrie drauf angepasst.
Leider habe ich aufgrund eines Missverständnisses die Neujahrsparty am Vorabend in der Bangla Road verpasst, was mich ganz enorm verärgert hat.
Aber dennoch am offiziellen 8. Februar hab ich doch noch ein paar spektakuläre Fotos von der Artistengruppe machen können, die im Jungceylon Center ihre Show zeigt.
Alle Fotos davon könnt ihr HIER anschauen.

Als Erstes wird tradtionell mit dem Drachen durch die Bangla gegangen. Dabei werden gute Wünsche und Spenden eingesammelt.

Und genau wie sich ein Drache verhält, rennen die Träger mit dem gut 25m langen Drachenkörper auf Stangen tragend, durch jedes Lokal auf und ab der Bangla Road. Dies soll die alten Geister vertreiben, damit die sich wieder mal bewegen und auch etwas tun.

Aber auch im Jungceylon Center sind überall Glücksboten, mit denen man sich fotografieren lassen kann.

Und jeder, der kann, zieht sich dafür in Rot und Gold an.

Auch Essen wird gratis verteilt, besonders traditionelle chinesische Sachen, die gleich Vorort am Tisch hergestellt werden und die man dann probieren kann.

Etwas später folgt dann die grosse Show der Artistengruppe. Was die hier so zeigen, wäre in Europa allein schon wegen der Sicherheitsvorschriften kaum zu machen.
Hier ein anderer Drache, auch etwa 25m lang, aber mit LED Lichtern ausgestattet

Auch diese lustigen Drachen dürfen nicht fehlen. An dieser Show waren insgesamt 9 und jeder in einer anderen Farbe. Der rote hat dann sehr lange den Weg alten Jahres gezeigt, bis hin zum aufstieg. Wie man sieht sind zwei Personen darunter die hier von Stange zu Stange springen. Eine enorme Leistung.

Aber auch die menschliche Pyramide darf nicht fehlen. Die kleinsten müssten dann immer zuoberst hinaufklettern.

Zuguterletzt nach dem Kampf gut gegen böse dann die Wünsche für das neue Jahr.
Das Jahr des Affen gilt als turbulent und wild. Und nach Horoskop ist es eigentlich sinnlos, grosse Pläne zu machen, denn es wird sowieso wieder alles über den Haufen geworfen.
Daher werden die Leute eher etwas zur Ruhe gebeten wo man sich wieder auf die einfacheren Dingen konzentrieren soll. Auch wird vorausgesagt, das grosse Dinge wie Revolution oder Umbrüche kaum einen Effekt haben werden weil es in dem unkontrollierbaren Verhalten des Affen einfach untergeht.
Also nehmt es etwas ruhiger und seid weniger hektisch, denn es kommt auf jeden Fall anders als geplant.
In dem Sinne ein gutes neues Jahr.
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Luzern nach Abu Dhabi

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Abu Dhabi nach Phuket

Das Emirates national auto museum Abu Dhabi