ein guter März

Der März in Phuket ist zwar nicht unbedingt von grossen Highlights geprägt, aber es gibt auf den ganzen Insel fast täglich irgend einen Anlass, wo man sich tummeln kann.
In den Vergnügungsmeilen läuft eigentlich ganz normal das Hochsaison Geschäft. Viele Lokale werden neu eröffnet. Also es ist immer was los.
Hinzu kommt natürlich auch das baldige Neujahr im April und all die anderen grossen Veranstaltungen.
Ich kann mich im März vor Allem meiner Fotografie widmen und so habe ich einiges wieder an meinem Technikwissen erweitert, um unter schwierigen Lichtverhältnissen zu fotografieren.
Dazu dienen mir meistens die Poledance Shows meiner Freunde, wo ich ja ohne Blitz mit den ständig wechselnden Farben und der Helligkeit der Spots fertig werden muss.
Dazu die Bewegung der Tänzerinnen und das alles noch möglichst scharf hinzubekommen.
Aber die Resultate können sich durchaus sehen lassen finde ich.

Hier Diana einmal an der pole...

..und hier am Ring

Little Rain während einer ihrer Shows..

...oder Jayda.

Neu seit dieser Saison ist Mai.

Danben konnte ich auch einige Fotos auf anderen Gebieten machen. Hier zum Beispiel für eine Villa in Kathu, die zum Verkauf steht:


Ab und an lassen sich auch immer wieder spektakuläre Yachten in der Bucht von Patong blicken. Hier zum Beispiel die "Ocean Victory" mit 140m Länge zurzeit Platz 9 in der Liste der grössten Yachten der Welt.

Die Stadt Patong bastelt wieder einmal an ihren Verkehrskonzept und hat so einiges auf den Strassen verändert. Dies führt natürlich wie immer zu Verunsicherung und zu noch mehr Chaos.
Hierfür konnte ich wieder mal einen Bericht in der Phuket Gazette machen.
Den Link (hoffentlich funktioniert der noch) finder ihr HIER

Im weiteren ist die Zeit im März perfekt um sogenannte Stockbilder zu schiessen. Also das sind Fotos die man in den meisten Fällen als Hintergrundbilder in alle möglichen Medien sieht. Vom Geschäftsbericht über Flyer bis hin zu Homepages. Auch hier versuche ich, mein Einkommen etwas zu erweitern. Die Ansprüche an die Bildqualität sind her hoch und bis jetzt wurden von der Agentur etwa 90% der Bilder wegen irgendwelcher Mängel abgelehnt. Also muss ich besser werden.
Aber immerhin, wer sich für diese Art von Bilder interessiert, kann hier mal mein Profil bei Shutterstock anschauen.

Phuket ist natürlich auch ein fantastischer Ort für Aufnahmen mit romantischen Sonnenuntergängen. Folglich bin ich natürlich auch da aktiv.
Diese widerum kann man aus meinem Portofolio als Poster bei PrintArt bestellen


 Aber auch Geburtstage sind grad im März und April so einige auf der Liste.
Auch hier bin ich schon einige male engagiert worden.
Hier zum Beispiel in der Welsh Bar in der Nanai Road.

Auch mein Geburtstag ist ja bekanntlich im März und ich habe den Tag ohne Kamera ganz friedlich mit meiner besten Freundin hier gefeiert.
Im weiteren kann ich sagen, das ich es diesen März nun zum ersten mal geschafft habe, meine Kosten in Thailand mit den Einnahmen aus den Aufträgen zu decken.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unpacking Quenox DV 216 LED Flächenleuchte

Let's go to the beach

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Abu Dhabi nach Phuket