Eröffnung Beach Club Oasis mit DJ Mr. Mike in Surin Beach

Wie jede Saison werden Lokale geschlossen und andere wieder aufgemacht. In diesem Fall war es nun der Oasis Beach Club in Surin. Im selben Gebäude vorher war der doch schon recht bekannte Tiki Beach Club drin, der vor Allem tagsüber immer gut besucht war.
Aber dennoch, aus irgendeinem Grund, meistens ist es wegen Misswirtschaft, ging der Club zu und nun kann ein neuer Eigentümer sein Glück versuchen.
Surin Beach liegt als zweite Gemeinde nördlich von Patong direkt nach Kammala, wenn man der Küstenstrasse entlang Richtung Norden fährt.
Ein riesiger Teil des Gemeindegebietes gehört den Hotelgruppen Dusit und Sheraton die in erster Linie das riesige Gebiet um die Lagune im Nordteil belegt haben.
Von Reitparks mitsamt Stallungen und Golfplätzen usw. sind diese Anlagen ohne Fahrzeug nicht mehr zu erkunden und schon eigentliche Gemeinden innerhalb der Gemeinde.
Der Oasis Club liegt gleich am Anfang von Surin im Süden der Gemeinde, wo man direkt von der Hauptstrasse in den Parkplatz einbiegen kann.
Da DJ Mr. Mike für die Eröffnung engagiert war, hat er mich natürlich auch wieder angefragt, Bilder für ihn zu schiessen.
Alle Bilder dazu findet ihr in meinem Online Shop direkt hier
Der Club wird zwar nach wie vor renoviert, aber der obere Teil mit Musikanlage, Bar und Pools sind bereits fertig und somit der Teil der Eröffnung.

 
Neben DJ Mike, war auch noch der Lausanner DJ OZO mit dabei, der den anderen Teil der Party mit Musik beschallte. Denn insgesamt ging der Event doch gute 12 Stunden. OZO fing also an und spielte erst mal leichte House Musik gemischt mit RAP.
Die Leute kamen so nach und nach und der Club füllte sich mehr oder weniger. Schlussendlich waren zwar alle Plätze belegt, aber von voll konnte keine Rede sein.
Das mag wohl daran liegen, das man für diesen Anlass praktisch kaum Werbung machte, der Internet Auftritt fehlte und die Hinweise, wo sich der Club eigentlich befindet.
Aber das soll ja nicht mein Problem sein, denn ich soll gute Fotos vom Event schiessen.


auch DJ Mike war entspannt. Er wird dann am späten Nachmittag bis zu Schluss auflegen.


Das Personal war eigenltich recht entspannt, bei den Managern sah dies dann etwas anders aus, weil es ja wie so häufig noch immer an allem fehlt oder man rausfindet, was man vergessen hat.

Zumindest schien es den Gästen zu gefallen und eine Besucherin hatte offensichtlich Geburtstag und bekam von ihrem Freund ein paar Blumen per Kurier zugestellt und überreicht.

Aber, vor der Sonne sollte man sich schützen. Speziell
 wenn man schlafen will.

Das ganz grosse Highlight war dann aber, als der bekannte französische Schauspieler und Regisseur und Preisträger Samy Naceri mit seiner Frau auftauchte. Der Name dürfte wohl einigen Deutsch sprachigen wohl nicht viel sagen. Wenn ich aber die Filme Taxi 1-4 von Luc Besson nenne, werden wohl einige verstehen, wen ich meine. Samy spielte den Taxifahrer aus Marseille der sein Auto auf Formel 1 Level tunte und seinem Freund bei der Polizei dabei hilft, Verbrecher Dingfest zu machen.
Er wollte sich einen ruhigen Nachmittag mit seiner Frau gönnen. Aber natürlich sind alle französischen Gäste sofort auf ihn zu gegangen und wollten natürlich ein Selfie oder ein Foto von mir mit ihm zusammen machen lassen, wo sie mit ihm posieren. Er war sehr entspannt und liess alle Gewähren. Schon nach kurzer Zeit war der Hype um seine Person auch schon vorbei.
Ich respektierte aber auch seine Privatsphäre und liess ihn dann in Ruhe. Schliesslich war er in den Ferien. Irgendwann später kam er dann plötzlich auf mich zu und interessierte sich sehr für meine Kamera. Wir kamen dann ins Gespräch und dann verlangte er von mir, das ich mit ihm ein Selfie machen solle.
Man stelle sich vor: Ein Star kommt auf mich zu und will mit mir ein Foto schiessen, nicht umgekehrt. Ach Ego heute wirst du wieder mal gestreichelt....
Daraufhin fragte er mich, ob ich von ihm und seiner Frau nicht ein paar private romantische Bilder im Sonnenuntergang schiessen könne worauf ich natürlich zusagte.
Gesagt getan, die Sonne versank hinter dem Horizont, die beiden im Pool küssend und ich schoss Fotos. Auf jeden Fall tauschten wir unser Adressen aus (er gab mir seinen privaten Kontakt) und meinte noch, das er gerne mal auf mich zukommen möchte.
Bin mal gespannt, ob da was passiert.

Aber wie gesagt, Sonnenuntergang, Stimmung und jeder mit dem Handy daran dieses Ereignis für diesen Tag festzuhalten. Dazu ein paar kühle Drinks und gute House Musik von Mr. Mike. Den Leuten gefällts, wie man sieht.





Später wurde uns dann noch eine recht spektakuläre Feuershow von zwei Geschwistern geboten.

Die hatten es echt drauf

und hier das Schlussbild

Für den Besitzer des Clubs war natürlich das grosse Highlight, das der oberste Polizeikommandant von ganz Südthailand mit seiner Freundin zu Besuch kam. Da fuhr ein ganzer Wagentross vor, mit Motorrädern und Sicherheitsleuten. Auch dies durfte ich fotografieren, wurde aber angewiesen die Bilder ausschliesslich dem PR Büro zu übergeben und nirgends zu veröffentlichen, weil privat.
Kein Problem, mache ich doch.
Ganz offensichtlich hat es denen so gut gefallen, das sie von ca. 19 Uhr bis um Mitternacht geblieben sind. Während ich ab und zu gerufen wurde, im ein paar Gruppenbilder zu schiessen.
Aber auch dieser Tag ging mal zu Ende und so packte ich meinen Rucksack und tuckerte auf meinem Scooter wieder heim unter die Dusche und ab ins Bett.
Gute Nacht.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Luzern nach Abu Dhabi

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Abu Dhabi nach Phuket

Das Emirates national auto museum Abu Dhabi