Der Strand und Big Buddha

Patong hat vom Strand her sicher einer der besten Plätze. Der ist toll und recht fein. Aber er ist halt gut besucht und das Wasser ist durch die aufgewühlten Sedimente halt trüb. Aber das muss wohl so sein an einem der meistbesuchten Strände des Landes.
Durch die Hügel, die Patong umgeben, kann man sich hier auch schöne Plätze suchen, wo man ein schöne Aussicht haben kann.
Hier zum Beispiel vom Hügel im Süden, wenn man Richtung Hotel Le Meridien fährt, an dessen Ende der Strasse die schöne Paradise Beach liegt.
Aber ich hatte ja eigentlich etwas anderes vor und fahre jetzt endlich mal zu meinem alten Freund Big Buddha, den ich schon besuche, seit diese Statue gebaut wird.
Es gehört für mich zu den fixen Ritualen, das ich diesen Ort mindestens einmal bei jedem Aufenthalt hier besuche um für jemand, der mir nahe steht eine Marmorkachel zu stiften und meinem verstorbenen Bruder zu gedenken.
Es ist interessant zu sehen, wie diese Anlage kontinuierlich wächst. Nachdem nun einige Zeit ein Stillstand war aufgrund das die Baufirma die Spendengelder in eigen Tasche steckte als für den Bau, geht es nun endlich vorwärts und es werden wieder Massen an Erde verschoben und Beton gegossen.
Von Patong aus ist die Statue mit dem Bike in ca. 25 min. gut den Berg hinauf zu erreichen. Die Strasse ist nun auch durchgehend befestigt und es haben sich viele weitere kleine Gewerbe auf dem Weg dorthin angesiedelt. Von Restaurants mit Aussicht, über Allrad Adventure Touren bis zu Elefantentrekking kann man am dem Berg fast alles machen. Aber am Ende steht der Big Buddha.
Die Statue von einem Standort, den es vor 6 Monaten noch nicht gegeben hat. Hier wurde Erde aufgeschüttet. Nachdem die Spitze des Berges für die Staute entfernt wurde, entstehtd jetzt die Ebene, wo dann der ganze Rest der Anlage rund um dieses Monument dereinst gebaut werde soll. Hierfür werden zehntausende Kubikmeter Erde verschoben.

Hier ein Blick in den zweiten Sockel um die Statue, die dann komplett gefüllt wird.
Die Rückseite, welche auch noch nicht fertig ist, und mit den zahllosen Marmorkacheln noch verziert werden wird.
Wenn alles fertig ist, wird es von hier aus eine fantastische Rundsicht auf Südphuket geben.
Ich weiss, es ist klein hier auf dem Foto, aber es wären die Stadt Chalong und gleich links davon beginnt dann Phuket Stadt.
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Luzern nach Abu Dhabi

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Abu Dhabi nach Phuket

Das Emirates national auto museum Abu Dhabi