kleines Update zu den Protesten und den Wahlen am Sonntag

Am Nachmittag haben Protester in Phuket Town sich vor dem Rathaus platziert, um den Zutritt von Leuten zu verweigern die morgen Wählen gehen wollen und die Verteilung der Wahlurnen zu verhindern. Die Polizei hält sich bisher auch aus Mangel an Personal zurück und es gab keine Gewalt.

Ab 18 Uhr gilt wieder das Alkoholverbot, welches bis morgen Abend Mitternacht gelten soll. Was also heisst, das heute Abend alle Bars zu sind und Morgen um 21 Uhr wieder öffnen werden.

Hier in Patong haben kurz vor 18 Uhr ein paar Geschäfstleute an der Beachroad (Einbahn Richtugn Norden) drei Fahrzeuge quer gestellt und den Verkehr komplett blockiert. Sie protestieren damit vor allem gegen die Korruption, die bei der Touristenpolizei herrschen soll welche offensichtlich auch Schmiergeld von den Geschäften kassiert.
Als Effekt davon wurde der gesamte Verkehr nun durch die Banglaroad umgeleitet, welche um 18 Uhr nicht für die Fussgänger, wie sonst auch täglich üblich, gesperrt werden konnte.
Das durcheinander entstand nun vor allem dadurch, weil die Polizei die Rat-U-Thit Road, welche sonst als Einbahn Richtung Süden führt nun als Strasse mit Gegenverkehr hat funktionieren müssen. Dies hat bei Fahrern natürlich enorme Verwirrung ausgelöst und es dauerte nicht lange, bis fast die ganze Stadt mehr oder weniger für 2 std nahezu still stand.

Ich will aber betonen, das es keine Anzeichen für Gewalt gibt oder das irgendwie Touristen sich  in Gefahr befinden würden. Auf Phuket ist wirklich jedem bewusst, welche wirtschaftlichen Folgen dies sonst haben könnte.

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Luzern nach Abu Dhabi

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Abu Dhabi nach Phuket

Das Emirates national auto museum Abu Dhabi