Auch in der Nebensaison ist was los

Es ist nun offiziell: der Flugzeugträger USS Nimitz wird am 28. Mai in Phuket für 5 Tage anlegen. Mit an Bord über 5500 Seeleute und Piloten, die während Wochen vor der Küste Nordkoreas kreuzten und das Manöver mit den Südkoreanern abhielten. Möglicherweise sind auch noch Begleitschiffe dabei, wie sonst üblich.
Nach so langer Zeit wollen die nur eines: Feiern. Die Stadt Patong hat Merkzettel an die Vergnügnungsindustrie verteilt mit Anweisungen, wie die Soldaten zu handhaben sind und wo man anrufen muss, wenn es Ärger geben sollte. Das kommt praktisch jedesmal vor, wenn die US Navy in Phuket vorbeischaut.
Wenn ich grosses Glück habe, werde ich vielleicht das Schiff besuchen können. Aber im Moment wurde noch nichts darüber mitgeteilt ob sie überhaupt einen Besuchstag veranstalten. Auch ist noch nicht sicher, ob der Flugzeugträger nach Patong verlegt wird, um nicht zu lange an einer Stelle zu liegen. Beim letzten Mal haben sie dann mit der thailändischen Marine gleich eine Landungsübung am Strand von Patong durchgeführt.

Abendessen gönnte ich mir heute abend Sushi, da ich noch einen Gutschein einlösen wollte. Somit bezahlte ich dann knapp 10.30CHF für ein Sushi-essen von dem man auch richtig satt wird.

Ich besuchte noch Ayar an ihrer Arbeitsstelle und sie erzählte mir noch etwas detailierter von der Schlägerei die gleich in der nächsten Bar letzte Nacht stattgefunden hat. Zwei pöbelnde Australier wurden in der Hollywooddisco nicht hereingelassen und so zogen sie zur Kangaroobar gegenüber. Dort wurden sie aber nicht bedient und die Pöbelei ging weiter. Ein Amerikaner bekam eine Glasaschenbecher ins Gesicht. Der Barbetreiber und ein paar Gäste gingen dann mit Stühlen auf die zwei los. Das Resultat: Einer ein Bein gebrochen und eine Rippe, der andere schwere Prellungen überall und eine schwere Augenverletzung. Beide liegen nun im Spital. Da sie damit angefangen habne werden sie wohl alle Kosten sowie eine vorzeitige Heimreise tragen müssen.
Meistens passieren die Dinge lange nach Mitternacht oder kurz vor Schluss um zwei Uhr früh. Da ich normalerweise immer so um Mitternacht ins Hotel gehe, habe ich solche Geschichten noch nie mitbekommen.
Hier noch ein Bild von der Soi Bangla, wie sie richtig heisst, vom Sitzplatz in der Sushibox gegenüber vom Tiger Bar Komplex um etwa 20.15 Uhr.
Morgen Freitag ist einer der vier grossen Buddha Feiertage im Jahr. Das heisst Alkoholausschank ist selbst in den Hotels verboten und gilt bis Samstag Mittag. Daher wird es morgen vermutlich ziemlich ruhig sein, aber das Einkaufscenter dafür voll. Die meisten Bars machen schon gar nicht erst auf.
Viele Thais werden aber schon um 6Uhr früh ihr Ritual vollziehen und den Mönchen sowie Buddha spenden und Bitte stellen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Luzern nach Abu Dhabi

Die Reise nach Phuket Saison 2018 / 2019 von Abu Dhabi nach Phuket

Das Emirates national auto museum Abu Dhabi